Spenden Sie jetzt!

  • Dr. Thomas V., Onkologe
    „Entscheidungen werden
    dadurch besser durchstehbar.“

    Um Entscheidungen und Therapieverläufe auf den Weg zu bringen, braucht es Zeit und den Willen zu einem vertrauensvollen Austausch zwischen Arzt und Patient.

    Weiterlesen


Ärzte über die Arbeit von phönikks

 

„Entscheidungen werden dadurch besser durchstehbar.“

Um Entscheidungen und Therapieverläufe auf den Weg zu bringen, braucht es Zeit und den Willen zu einem vertrauensvollen Austausch zwischen Arzt und Patient. Oftmals ist das aber schwierig. Der Arzt möchte zu einer medizinischen Problemlösung kommen, der Betroffene und dessen Familie jedoch leiden evtl. unter existentiellen Sorgen, haben Zukunftsängste und wollen wissen was das für ihr Leben bedeutet. Deshalb ist die Frage‚ „Wie komme ich damit zurecht?“ mindestens so wichtig wie die körperliche Behandlung. Patienten von mir, die die Unterstützung der Stiftung phönikks in Anspruch genommen haben, durften erfahren, dass ihre tatsächlich gelebte Erfahrung, ihre individuelle Lebenssituation, Raum bekommt. Entscheidungen werden dadurch fundierter und besser durchstehbar.

 

Dr. Thomas V., Onkologe